News

News deckt auf – und das seit fast 30 Jahren

News Magazincover

Die wichtigsten Themen, über die Österreich spricht, zeitgemäß und übersichtlich präsentiert: Das bietet das Wochenmagazin mit großem Erfolg seit seiner Gründung 1992.

News ist: Relevant. Verlässlich. Innovativ.


www.news.at

  • Bis heute setzt News die Themen der Woche.
  • Mit News wurde eine neue Ära des Magazin-Journalismus in Österreich eingeläutet.
  • Die DNA von News ist stets erhalten geblieben: Gut recherchierte und optisch ansprechend präsentierte Artikel, die die Geschichte hinter den Geschichten enthüllen.

News ist das thematisch vielfältigste österreichische Wochenmagazin. Jeden Freitag bietet es 281.000 Leserinnen und Lesern relevante Informationen und Hintergrundberichte zu den Themen, über die Österreich spricht. Inhaltlich reicht das Spektrum von Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur über Sport bis zu Lifestyle und Society – womit alle wesentlichen Themenbereiche abgedeckt sind. Das Magazin News ist eines der Flaggschiffe der VGN Medien Holding, dem größtem Magazin-Verlag Österreichs.

Die Geschichte des Magazins ist eng verbunden mit einem Ohrwurm. Die Einführungskampagne 1992 stützte sich stark auf den Radiospot „Jetzt kommt News…“, der bald zum geflügelten Wort wurde. Das Magazin setzte neue Maßstäbe, in dem es verschiedene Themenbereiche und Ressorts in einem Magazin vereinigte und ein bis dahin ungewohnt breites inhaltliches Spektrum abbildete. Bis heute setzt News so die Themen der Woche.

Große Fotos, viele Grafiken

Was ebenfalls neu war: News trat mit einer modernen Zeitschriften-Optik auf. Aussagekräftige Fotos bekamen einen hohen Stellenwert und entsprechend viel Raum, erstmals auch wurden farbige Infografiken im großen Stil eingesetzt – Infotainment im besten Sinne. So wurde mit News eine neue Ära des Magazin-Journalismus in Österreich eingeläutet.

Das neue Magazin-Konzept sorgte nicht nur bei der Werbewirtschaft für Furore, sondern auch bei den Leserinnen und Lesern. Die überaus ambitionierte Startauflage von 100.000 Exemplaren nach dem „Prinzip Hoffnung“ erwies sich schnell als durchaus realistisch. Innerhalb kurzer Zeit avancierte News zum Marktführer bei den Wochenmagazinen. Wesentlich dazu beigetragen haben regelmäßige Aufdecker-Artikel von prominenten Investigativ-Journalisten wie Alfred Worm und Kurt Kuch. Auch andere renommierte Journalisten wie Andreas Lampl, Andreas Weber, Heinz Sichrovsky, Corinna Milborn, Peter Pelinka, Josef Votzi, Eva Weissenberger, Julia Ortner, Esther Mitterstieler und Kathrin Gulnerits gehörten zum Redaktionsteam und prägten das Magazin bzw. prägen es bis heute. Auch regelmäßige Karikaturen von Größen wie Manfred Deix, Michael Pammesberger und Gerhard Harderer verliehen und verleihem dem Magazin Unverwechselbarkeit.

Artikel, über die Österreich spricht

Auch wenn die thematischen Schwerpunkte des populären Wochenmagazins im Laufe von drei Jahrzehnten immer wieder adaptiert und angepasst wurden, ist die DNA von News stets erhalten geblieben: Gut recherchierte und optisch ansprechend aufbereitete Artikel, Reportagen und Hintergrundberichte zu den aktuellen Themen, über die Österreich spricht. Kurz gesagt: News bringt die Geschichten hinter der Geschichte.

Fakten, Leben, Menschen

Die aktuelle Chefredaktion hat die News-DNA zeitgemäß in drei große Heftteile übersetzt: „Fakten“ bietet aktuelles aus Politik, Wirtschaft, Chronik und Medien; „Leben“ befasst sich mit den Themen Familie, Beziehung, Gesundheit, Mobilität, Genuss und Reise; und „Menschen“ berichtet über Karrieren, Einsichten und Aussichten von Künstlern, Stars und Prominenten.

Ergänzt werden diese drei großen Heftteile durch Schwerpunkt-Berichte zu Themen wie Essen & Trinken, Geld & Gewinn, Auto & Mobilität, Style & Mode sowie Genussland Österreich, Wohnen und Beauty. Wesentlicher Bestandteil des News-Auftrittes ist das Online-Angebot auf news.at. wo aktuelle Informationen aus Politik, Wirtschaft und Kultur geboten werden. Ein täglicher News-Letter (montags bis freitags) bietet aktuelle Informationen. Ergänzt wird dieses Angebot jeden Freitag durch einen eigenen „Meinungs-Newsletter“, der kompetente Kommentare und Analysen zu den Ereignissen der Woche bietet. Selbstverständlich gibt es das komplette Magazin auch als E-Paper, dass jederzeit und überall abrufbar ist.